iHunde in Bremen
Übersicht
Community
Unterhaltung
Hundegalerie
Hundeforum
Hundeinfoportal, Hunde in Deutschland
START
Adressen
Einzelne Städte
Aktuelles
Hunderatgeber
Hundeerziehung
Hundekauf
Hundepsychologie
Hundelexikon
Amtliches
Hundesteuer
Hundezüchter
Hundehaltung
Hundehaltung
Hundeernährung
Hundepflege
Naturheilkunde
Erste Hilfe
Hundekrankheiten
tierärztl. Notdienst
Hundefreizeit
Hundesport
Urlaub mit Hund
Hundefans
Hundevereine
Auslaufgebiete
Auto & Hund
Hundethemen
Tierfriedhof
Tierversicherungen
Handicap
Therapiehunde
Tierschutz
Hundeleben
Kampfhunde
Hunderassen
Hundebücher
Fortbildung
Irische Wolfshunde
Unterhaltung
tierische e-cards
Erlebnisse mit Hund
Hundegedichte
Hundezitate
Hundewitze, Witze
Fotowettbewerb
Kinderseiten
Dies & Das
....rund um den Hund
Tiervermittlung
AGB
Impressum
Kontakt
zurück
Bremen,Sachkundeprüfung,Hundeführerschein




Wichtige Informationen zum Sachkundenachweis/Hundeführerschein
im Land Bremen

für Hundehalter, Hundebesitzer und Hundefans aus dem Land Bremen


gewünschtes bitte anklicken:

Sachkundeprüfung im Land Bremen
Die Ortspolizeibehörde kann die Vorlage eines Sachkundenachweises verlangen, wenn Grund zu der Annahme besteht, dass die Halterin oder der Halter
nicht über die erforderliche Sachkunde verfügt.
Bei gefährlichen Hunden, die sich nach § 2 Abs.2 Satz 1 Nrn. 2 und 3 als bissig erwiesen haben, soll die Ortspolizeibehörde anordnen, dass der Halter einen Sachkundenachweis innerhalb einer bestimmten Frist zu führen hat.
Der Sachkundenachweis nach Absatz 1 ist durch Vorlage einer Sachkundebescheinigung einer sachverständigen Person zu führen. Die Bescheinigung wird nach bestandener Sachkundeprüfung erteilt.
Für die Zulassung zur Sachkundeprüfung ist der Nachweis einer Ausbildung erforderlich.
Die Ortspolizeibehörde benennt dem Hundehalter Personen oder Einrichtungen, die vom Senator für Arbeit, Frauen Gesundheit, Jugend und Soziales oder der von ihm bestimmten Stelle als zur Ausbildung geeignet anerkannt worden sind.
Der Senator für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales ist ferner für die Anerkennung von sachverständigen Personen zuständig.
Das Nähere zur Durchführung des Verfahrens zum Sachkundenachweis und der Anerkennung von zur Ausbildung geeigneten Personen oder Einrichtungen sowie von sachverständigen Personen regelt der Senator für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales durch Verwaltungsvorschrift.
§ 2 Abs.3 Satz 5 und 6 gilt entsprechend.
Die Kosten für den Sachkundenachweis trägt der Halter.


Die Ortspolizeibehörden der Hansestadt Bremen sind zuständig für:
Fragen zum Thema Landeshundegesetz
Befreiung von der Maulkorbpflicht
usw.
Die Ortspolizeibehörden in der Stadt Bremen finden Sie ....hier

Die Ortspolizeibehörden in der Stadt Bremerhaven finden Sie ....hier


Inhalte der Sachkundeprüfung im Land Bremen
Die Sachkunde umfasst Kenntnisse und Fähigkeiten zur Haltung und zum Umgang mit Hunden.
Hierzu gehören insbesondere Kenntnisse über
- das Wesen,
- das Verhalten und
- die natürlichen Bedürfnisse von Hunden sowie deren
- Erziehung und sachgerechte Beeinflussung sowie
- ferner Grundkenntnisse der für die Hundehaltung geltenden Rechtsvorschriften.


Nicht erbringen brauchen folgende Personen den Sachkundenachweis in Bremen
Im Allgemeinen gilt
Den Sachkundenachweis brauchen Sie nicht zu erbringen, wenn Sie von vornherein als sachkundig gelten.
Das ist der Fall, wenn Sie
- Tierärztin/Tierarzt sowie Inhaberin oder Inhaber einer Berufserlaubnis nach § 11 der
iiiiBundestierärzteordnung sind,
- Inhaberin oder Inhaber eines Jagdscheines sind oder die Jägerprüfung mit Erfolg abgelegt
iiiihaben,
- eine Erlaubnis zur Zucht oder Haltung von Hunden oder zum Handel mit Hunden besitzen
iiii11 Absatz 1 Nr. 3 Buchstabe a oder b Tierschutzgesetz),
- Polizeihundeführerin oder -führer sind oder
- berechtigt sind Sachkundebescheinigungen zu erteilen.


Das Landeshundegesetz von Bremen finden Sie .... hier


Unsere Bücher und DVDs zu Hundeführerschein, Basis-Wissen ...hier

Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen,
da sich Angaben z.B. kurzfristig ändern können.
Sollten Sie auf unserer Seite Land Bremen - Sachkundeprüfung eine Fehlinformation entdecken oder weitere Informationen zum Thema Ämter, Amtliches haben wären wir für eine Nachricht,
gerne per Mail, dankbar.

Bitte senden Sie eine Mail an hundeinfoportal (at) web.de oder über Kontakt

Kennwort: Land Bremen - Sachkundeprüfung


Mit Urteil vom 12.Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das
Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links,
die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren
wir uns ausdrücklich von den Inhalten aller verlinkten Seiten. Wir haben
keinerlei Einfluss darauf und machen uns den Inhalt nicht zu eigen.

nach oben

Infos zum Hundeführerschein im Land Bremen

©Diese Internet Seiten sind durch internationales Copyright geschützt. Sie dürfen nicht kopiert und/oder für kommerzielle Zwecke (komplett oder zum Teil) verwendet werden. Verstöße gegen dieses Copyright werden strafrechtlich verfolgt. Gerichtsstand ist in 28792, Deutschland. Private Betreiber können gerne per Mail anfragen.