Giftködermeldungen
Expertenrat
Hundeerziehung
Hundekauf
Tiervermittlung
Hundezüchter
Vergiftungen beim Hund
Hundetriebe
Tierpsychologie
Dicker Hund
Hundelexikon
Ausbildung, Fortbildung
Onlinekurse
Amtliches
Hunderassen
Kampfhunde
Schutzhunde
Hütehunde
Jagdhunde
Vorstehhunde
Seniorhund-alte Hunde
Welpen
Trächtigkeit der Hündin
Tierschutz
Irische Wolfshunde
Therapiehunde
Tierfriedhöfe
Unvergessene Freunde
Behinderte Hunde
Hund und Recht
Hunde in der Forschung
Tierheim
Handicap
Tiervermittlung
Aktuelles zum Thema Hund
Schönes für Hund und Halter
Hundebuch-Hundebücher
Hundeauslaufgebiete
Fahrrad & Hund
Hundeausstellungen
Hunderennen
Auto & Hund
Hundevereine
Hundefans
Hundetreffs
Events mit & ohne Hund
Hundesport
Mitfahrzentrale für Hunde1
Urlaub mit Hund
Länder - Urlaub mit Hund
Hundespiele
Hund & Garten
Alles für den Hund
Hundehaltung - Informationen
Hundepflege
Tierversicherungen
Erziehungshilfen
Ungeziefer beim Hund
Erste Hilfe
Tierärztlicher Notdienst
Hundehütte
Hundemode
Hundeernährung
Naturheilkunde für Hunde
Hundekrankheiten
Hilfe - kranker Hund
www.zooplus.de - Mein Haustiershop: Alles für Ihren Hund!


Vergiftungen bei Hunden durch chemische Substanzen

z.B. Pflanzenschutzmittel, Haushaltsreiniger usw.

 

 

Vergiftungen bei Hunden durch chemische Substanzen

Vergiftgungen durch chemische Substanzen beim Hund, allgemein
Nachlässigkeit im Haushalt kann einem Hund das Leben kosten.
Deswegen achten Sie darauf das chemische Substanzen "hundesicher" aufbewahrt werden.
Hunde im allgemeinen, aber besonders Welpen und junge Hunde sind neugierig und knabbern alles an was sie so finden können.
Das kann für den Hund sehr gefährlich werden, wenn er dann eine Packung z.B. mit Geschirrspülmittel oder ähnliches erwischt.

Aufnahmeart von giftigen Substanzen aus dem Haushalt vom Hund
Der Hund nimmt diese giftigen Substanzen auf verschiedene Weisen auf.
z. B. durch
- aufschlecken
- schlucken
- einatmen
- sich in den giftigen Substanzen wälzt
- durch die giftigen Substanzen läuft

Ausführliche Informationen zu Vergiftungen bei Hunden finden Sie .... hier

Haushaltsgifte/Haushaltsreiniger z.B.

Geschirr-Reiniger und ähnliches
Ursache

Der Hund hat Geschirr- Reiniger gekaut, geschluckt.
Symptome
Durchfall, Erbrechen, Haut (entzündet), evtl. Krämpfe, Geschwüre auf der Zunge
Behandlung
Achtung! Erbrechen nicht einleiten!!!!
Sofort zum Tierarzt gehen.

WC - Reiniger
Ursache

Der Hund hat WC - Reiniger geschluckt, trinken aus der Toilettenschüssel
Symptome
Durchfall, Erbrechen, Haut (entzündet), evtl. Krämpfe, Geschwüre auf der Zunge
Behandlung
Achtung! Erbrechen nicht einleiten!!!!
Sofort zum Tierarzt gehen.

Waschmittel/Waschmittelkonzentrat
Ursache

Der Hund hat Waschpulver aufgeschleckt.
Symptome
Haut (juckt und entzündet sich), es kommt zu Bläschen und Schaum vor dem Maul
Behandlung
Haut und Maul mit viel frischem Wasser waschen.
Zum Tierarzt gehen.

Pflanzengifte/Pflanzenschutzmittel/Pestizide

Pflanzengifte
Ursache

Der Hund hat Düngemittel für Pflanzen gefressen oder das Giesswasser aus dem Blumenuntersetzer getrunken.
Symptome
Durchfall, Erbrechen, Kreislaufkollaps, Leberschäden
Behandlung
Sofort zum Tierarzt gehen
Erbrechen (auslösen), medizinische Kohle, Glaubersalz, Klistier

Giftige Zimmerpflanzen, blühend und grün finden Sie ....hier


Pflanzenschutzmittel (mit Carbamaten und Organophosphaten)
Ursache
Der Hund hat Pflanzenschutzmittel (mit Carbamaten und Organophosphaten) aufgenommen.
Symptome
erschwerte Atmung, Atemnot, Husten (pfeifend), Durchfall, Erbrechen, Krämpfe, Lähmung, Gang (steif), Bewegungsstörungen, kann zum Tod des Hundes führen
Behandlung
Sofort zum Tierarzt gehen

Schneckenkorn (Metaldehyd)
Ursache
Der Hund hat Schneckenkorn gefressen.
Symptome
nach 30-60 Minuten
starker Speichelfluss, Durchfall, Erbrechen
nach 60 -180 Minuten
Schreckhaftigkeit, Taumeln, Zittern, Krämpfe, Fieber (hoch bis 42°C),Koma
Behandlung
Ist das Schneckenkorn eben gefressen worden vom Hund, sofort Erbrechen einleiten.
Sofort zum Tierarzt gehen

Injektizide (Organochlorverbindungen)
Ursache
Der Hund hat Injektizide mit Organochlorverbindungen gefressen/verschluckt oder über den Hautkontakt aufgenommen.
Symptome
Erregbarkeit, Angst, Zittern, Bewegungsstörungen, Krämpfe, kann zum Tod führen
Behandlung
Sofort zum Tierarzt gehen
Erbrechen einleiten

Mäusegift/Rattengift
(Brodifacoum, Clorphacinon, Coumachlor, Difenacoum, Warfin)
Ursache
Der Hund hat Mäusegift/Rattengift gefressen oder an diesen Giften verendete Tiere.
Die Bildung von Blutgerinnungsfaktoren ist durch die Giftstoffe blockiert.
Symptome
Die ersten Vergiftungssymtome können mit einer Zeitverzögerung von 2-4 Tagen auftreten. Lethargie, Atembeschwerden (Brusthöhle und Lunge bluten),
Durchfall und/oder Erbrochenes ist blutig, Haut - und Schleinhäute bluten,
Zahnfleisch (Sickerblutungen), alle Körperöffnungen bluten massiv, kann tödlich sein
Behandlung
Nur durch den Tierarzt!
Akute Vergiftung
Liegt die Aufnahme des Mäusegiftes/Rattengiftes erst kurze Zeit zurück wird ein Erbrechen ausgelöst.
Medizinische Kohle, Glaubersalz, Infusionen, für kurze Zeit Vitamin K Gaben

Länger zurück liegende Giftaufnahme
Blutuntersuchung, Vitamin K Gaben, evtl. Bluttransfusionen

Verschiedene giftige,chemische Substanzen

Strychnin

(Giftstoff in einigen Mäusegiften/Rattengiften)
Ursache
Der Hund hat Mäusegift/Rattengift gefressen oder an diesen Giften verendete Tiere.
Symptome
Wirkung setzt sehr schnell ein.
Anspannung, Ängstlichkeit, Zittern, Krämpfe, Atemnot, Atemlähmung, führt zum Tod

Behandlung
Sofort zum Tierarzt gehen.
Hat der Hund keine Krämpfe wird das Erbrechen eingeleitet.
Magenspülung, medizinische Kohle, Infusionen

Benzin/Kraftfahrstoff/Treibstoff
Ursache

Der Hund ist durch das Benzin gelaufen.
Der Hund hat das Benzin von seinen Pfoten geschleckt.
Bezin ist zur Fellreinigung des Hundes benutzt worden.
Symptome
Durchfall, Erbrechen, Haut (entzündet), Geschwüre auf der Zunge, evtl. Krämpfe
Behandlung
Achtung! Kein Erbrechen einleiten!!!
Sofort zum Tierarzt gehen.
Fell und Haut des Hundes mit Wasser und Seife waschen.

Frostschutzmittel (Ethylenglykol)
Ursache
Der Hund hat Frostschutzmittel aufgeschleckt (tropfender Kühler vom Auto).
Frostschutzmittel schmecken süß, das zieht Hunde an.
Symptome
Durchfall, Erbrechen, speicheln, Müdigkeit, Apathie, Krämpfe, unsicherer Gang, Koma
evtl. Nierenversagen (ist tödlich)
Behandlung
Sofort zum Tierarzt gehen.
Erbrechen einleiten, Magenspülung, Glaubersalz, Infusionen

Nikotin
Ursache

Der Hund, besonders aber Welpen und Junghunde spielen, fressen und kauen liegen gelassenden Tabak, Zigaretten oder Zigarettenresten die abgebrannt sind.
Symptome
erst ist der Hund erregt, etwas später kommt es zu
Speicheln, Erbrechen, große Mengen führen zu Durchfall, Bauchweh, Krämpfe, Zittern, Koordinationsstörungen, Herzfrequenz erhöht, Atemfrequenz erhöht, Kreislaufkollpas, Lähmung des Gehirns, Tod
Behandlung
Zum Tierarzt gehen
Aktivkohletabletten gegen Magenreizung

Laugen und Säuren
Laugen und Säuren sind ätzend, daher auf keinen Fall ein Erbrechen des Hundes herbeiführen.
Da Säuren und Laugen durch das Erbrechen noch mehr Schaden anrichten würden.
Besser ist es das Gift im Magen des Hundes zu neutralisieren.

Vergiftung mit Lauge
neutralisieren
verdünnten Essig, Eiweiß, kleine Menge Zitronensaft ins Hundemaul geben

Vergiftungen mit Säure
neutralisieren
Aktivkohle (pulverisiert), Eiweiß, Natron, Olivenöl ins Hundemaul geben

Verbrennungen im Hundemaul lindern
Wasser und Natron zu einer Paste vermischen und auf die betroffenen Stellen geben

Sofort zum Tierarzt gehen! Notfall!!

Informationen zu weiteren Vergiftungsquellen für den Hund
Ausführliche Informationen zu
Medikamenten Vergiftung beim Hund finden Sie ....hier

Giftige Nahrungsmittel für Hunde finden Sie ....hier

Giftige Zimmerpflanzen, blühend und grün für Hunde finden Sie ....hier

Giftige Gartenpflanzen für Hunde finden Sie ....hier

Giftige Tiere für Hunde finden Sie ....hier

Wichtige Adressen für den Hundehalter

Giftnotrufzentralen der Bundesländer finden Sie ....hier

Die Adressen des tierärztlichen Notdienstes in Ihrer Stadt
finden Sie ....hier

Tierärzte in Ihrer Stadt/Ihrer Nähe finden Sie ....hier

Tierkliniken in Ihrer Stadt/Ihrer Nähe finden Sie ....hier

Hundelexikon - Erste Hilfe beim Hund finden Sie ....hier

Giftköder Meldungen in Deutschland, Schweiz, Österreich finden Sie .... hier

Unsere Bücher und DVDs zu Erste Hilfe für Hunde ...hier

Unsere Bücher und DVDs zu Notfallratgeber Hund ...hier

Sichern Sie die Gesundheit Ihres Hundes! Jetzt hier Online vergleichen:

online Vergleichsrechner Hunde OP Versicherung

Kostenloser Kleinanzeigenmarkt auf Hundeinfoportal.de
hier finden Sie viele nützliche Dinge rund um den Hund oder können sie selbst anbieten
wie z.B. gebrauchte Hundesportartikel, Hundezubehör und vieles andere mehr ...klick hier


Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen,
da sich Angaben kurzfristig ändern können.
Sollten Sie auf unserer Seite Vergiftungen beim Hund eine Fehlinformation entdecken
oder weitere Informationen zum Thema Vergiftungen beim Hund, Hund vergiftet u.s.w.haben
wären wir für eine Nachricht, gerne per Mail, dankbar.


Schicken Sie eine Mail an: team(at) hundeinfoportal.de oder über Kontakt
Betreff: Vergiftungen - Hund


Mit Urteil vom 12.Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das
Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links,
die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren
wir uns ausdrücklich von den Inhalten aller verlinkten Seiten. Wir haben
keinerlei Einfluss darauf und machen uns den Inhalt nicht zu eigen.

 

  

  

  
Tipps & News zu Hunde-erziehung, Ernährung und mehr in unserem Hunde-Newsletter:

Ihr Name:


Email:


HTML emails?


Sind Sie bereits eingetragen und möchten sich austragen lassen? Dann klicken Sie hier.

Vom 20-10-14 18:35 Hundebesitzerin dankt der Polizei und allen Helfern

Wie bereits mit der Pressemeldung Nr. 1443 berichtet, hat ein freilaufender Hund vor zwei Wochen (11

...

Vom 20-10-14 18:29 Achtung Giftköder, Polizei ermittelt.


Karben: Warnhinweis - Erneut Giftköder gefunden

   Im Stadtteil Burg-Gräfenrode

...

Vom 17-10-14 07:21 Die Kastration beim Hund - Ein Paradigmenwechsel


Die Kastration beim Hund - Ein Paradigmenwechsel
16.10.2014
Von Ralph Rückert, Tierarzt<br

...

Vom 16-10-14 11:14 Kampfhundesteuer

Kampfhundesteuer

Stuttgart (ots) - Kann man das Bedrohungspotenzial eines Hundes an der R

...

News 1 bis 4 von 457

1

2

3

4

5

6

7

vor >