Giftködermeldungen
Expertenrat
Hundeerziehung
Hundekauf
Tiervermittlung
Hundezüchter
Vergiftungen beim Hund
Hundetriebe
Tierpsychologie
Dicker Hund
Hundelexikon
Ausbildung, Fortbildung
Onlinekurse
Amtliches
Hunderassen
Kampfhunde
Schutzhunde
Hütehunde
Jagdhunde
Vorstehhunde
Seniorhund-alte Hunde
Welpen
Trächtigkeit der Hündin
Tierschutz
Irische Wolfshunde
Therapiehunde
Tierfriedhöfe
Unvergessene Freunde
Behinderte Hunde
Hund und Recht
Hunde in der Forschung
Tierheim
Handicap
Tiervermittlung
Aktuelles zum Thema Hund
Schönes für Hund und Halter
Hundebuch-Hundebücher
Hundeauslaufgebiete
Fahrrad & Hund
Hundeausstellungen
Hunderennen
Auto & Hund
Hundevereine
Hundefans
Hundetreffs
Events mit & ohne Hund
Hundesport
Mitfahrzentrale für Hunde1
Urlaub mit Hund
Länder - Urlaub mit Hund
Hundespiele
Hund & Garten
Alles für den Hund
Hundehaltung - Informationen
Hundepflege
Tierversicherungen
Erziehungshilfen
Ungeziefer beim Hund
Erste Hilfe
Tierärztlicher Notdienst
Hundehütte
Hundemode
Hundeernährung
Naturheilkunde für Hunde
Hundekrankheiten
Hilfe - kranker Hund
www.zooplus.de - Mein Haustiershop: Alles für Ihren Hund!


Hunderatgeber Hundeernährung - Hundefutter

Trockenfutter - Feuchtfutter

Trockenfutter für Hunde


Trockenfutter (Trofu) oder Feuchtfutter für Hunde?

Trockenfutter für Hunde
Trockenfutter für Hunde ist deshalb so beliebt bei Hundebesitzern bzw. Hundehaltern, weil es bequem zu füttern ist. Üblicherweise sind in Trockenfutter alle Inhaltsstoffe gekocht und unter Hochdruck getrocknet. Geschmacksträger ist hierbei Fett. Da Fett aber schnell ranzig werden kann sollte das Trockenfutter für Hunde dunkel, kühl und trocken gelagert werden.
Unterschiedlichste Trockenfutter sichern die optimale Ernährung, da Sie im Idealfall auf die unterschiedlichen Ernährungsbedürfnisse des Hundes abgestimmt sind, wie z.B.

  • Auf die Größe der Hunde abgestimmtes Hundefutter
    • kleine Hunde, mittelgoße Hunde, große Hunde, Riesenrassen
  • Auf die Aktivität der Hunde abgestimmtes Hundefutter
  • Auf das Alter der Hunde abgestimmtes Hundefutter
    • Seniorenfutter
    • Welpenfutter
  • Auf die Bedürfnisse der Hunderasse abgestimmtes Hundefutter
  • Standardfutter
  • Mischfutter
  • Kalorienreduziertes Trockenfutter

Für Hunde in besonderen Lebenslagen, bei z.B. Trächtigkeit oder Krankheite bieten die Hundefutterhersteller eine große Auswahl spezieller Trockenfutter, auch Diätfuttermittel genannt an, wie z.B.

  • Trockenfutter für Hunde die unter Futtermittelallergien leiden.
  • Trockenfutter wenn der Hund eine Lebererkrankung hat.
  • Trockenfutter wenn der Hund unter Dermatose und Haarausfall leidet.
  • Trockenfutter für Hunde die an bakterieller blasenentzündung erkrankt sind.
  • Trockenfutter zur Aufrechterhaltung der Gelenkgesundheit der Hunde.
  • u.s.w....
    - siehe auch Diätfuttermittel für Hunde ....hier

Im Trockenfutter für Hunde sind Konservierungsstoffe enthalten, sogenannte Antioxidantien. Vorwiegend werden Vitamin C ( Ascorbinsäure ) und Vitamin E ( Tocopherol ) zur Konservierung benutzt. Aber auch synthetische Mittel kommen zum Einsatz, werden aber zum Teil durch Marketingstrategien verdrängt. Es klingt eben besser wenn der Zusatz „natürliche Konservierungsmittel“ auf der Packung steht. Die Wirkung ist aber nicht besser, im Gegenteil: die natürlichen Konservierungsstoffe  halten nicht so lange wie die synthetischen! -siehe auch Inhaltsstoffe im Hundefutter ....hier

Wissenswert ist übrigens, dass die Antioxidantien freie Radikale zerstören, also die Moleküle die die Zellmembranen angreifen. Dies ist zusätzlich, zur Konservierung, gut für den Hund!
Achten sie auch auf die Körnung, bzw. Größe des Hundefutters. Verschiedene Anbieter sind dazu übergegangen die Größe der Pets den Hunderassen nach Bedarf anzupassen. Ein großer Hund wie eine Deutsche Dogge oder ein Irischer Wolfshund benötigt für den Kaubedarf andere Größen als zum Beispiel ein Löwchen oder ein Terrier.
Bei Alleinfutter ohne jegliche Altersbeschränkung sollte man vorsichtig sein, da es nicht automatisch auch für Welpen verträglich ist. Es kann zum Beispiel zu viel Kalzium enthalten was für einen Welpen ungesund ist!

Unser Tipp: Wenn Sie das Trockenfutter für Ihren Hund mit natürlichen Konservierungsstoffen kaufen sollten Sie es unbedingt kühl, trocken und dunkel lagern, am besten in einem Behälter mit Deckel.

Feuchtfutter für Hunde
Dosenfutter und Trockenfutter für den Hund  ist in den letzten Jahren zunehmend beliebter geworden. Das vakuumverpackte und durch Hitze sterilisierte Dosenfutter verdirbt nicht, deshalb benötigt es keine Konservierungsstoffe.
Vorteile und Nachteile von Dosenfutter sind einerseits die relative Ausgewogenheit, Schmackhaftigkeit und die leichte Verdaulichkeit.
Dem entgegen steht das fehlende Stillen des Kautriebs bei Hunden.
Wenn Sie Ihrem Hund also bevorzugt Feuchtfutter füttern sollten sie ihm ausreichend Kauspielzeug geben. Dies gilt auch dann, wenn Sie das Trockenfutter für Ihren Hund
auf-/einweichen!
Es steht leider noch immer nicht auf jeder Dose Hundefutter wie viele Kalorien enthalten sind. Im Durchschnitt sind es etwa 40 Kalorien, aber im Zweifel rufen Sie beim Hersteller des Hundefutters an, dort gibt man Ihnen gewiss Auskunft.
Ansonsten lohnt es sich aufmerksam die Inhaltsangabe des Hundefutters zu lesen.
Zum Beispiel ist das Adjektiv „natürlich“ kein Garant, denn  es ist im Zusammenhang mit Hundefutter nicht eindeutig gesetzlich festgelegt was natürlich ist…

Unser Tipp: Sollten Sie Besitzer eines Siberian Husky oder Alaska Malamute sein, dann sollten Sie nur erstklassiges, bestes Trockenfutter geben da einige Hunde dieser Rassen mit schweren Allergien auf den enthaltenen Zink reagieren. Gerade bei eher minderwertigen Hundefuttersorten wird  mit unter Zink als Antioxidant benutzt.
Seltener ist es in hochwertigem Hundefutter, aber Sie sollten es dennoch prüfen wenn Sie Besitzer einer der genannten Hunderassen sind.

Informationen zum deutschen Futtermittelgesetz finden Sie ....hier

Adressen von Tierbedarfsgeschäften in Ihrer Stadt die Hundefutter führen mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmfinden Sie ....hier

Onlineshops die Hundefutter führen
finden Sie ....hier

Ausführliche Informationen rund um das Hundefutter finden Sie auch unter

Ratgeber - Hundeernährung finden Sie ...hier

Nährstoffe in der Hundenahrung finden Sie ....hier

Nahrungszusätze für Hunde finden Sie ....hier

Nahrungsergänzungen für Hunde finden Sie ....hier

Unsere Bücher und DVDs zu Hundeernährung, Kochen für Hunde ...hier

Sichern Sie die Gesundheit Ihres Hundes! Jetzt hier Online vergleichen:

online Vergleichsrechner Hunde OP Versicherung

Kostenloser Kleinanzeigenmarkt auf Hundeinfoportal.de
hier finden Sie viele nützliche Dinge rund um den Hund oder können sie selbst anbieten
wie z.B. gebrauchte Hundesportartikel, Hundezubehör und vieles andere mehr ...klick hier

Weitere Informationen rund um den Hund

Die Übersicht der Hundethemen auf Hundeinfoportal finden Sie ...hier

Die Startseite des Hundeinfoportal finden Sie ...hier

Die Übersicht der Hundebücher auf Hundeinfoportal finden Sie ...hier

Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen,
da sich Angaben kurzfristig ändern können.
Sollten Sie auf unserer Seite Hundefutter-Trockenfutter einen Fehler entdecken oder weitere Informationen zum Thema haben wären wir für eine Nachricht, gerne per Mail, sehr dankbar


Schicken Sie eine Mail an: team(at) hundeinfoportal.de oder über Kontakt
Betreff: Hundefutter-Trockenfutter


Mit Urteil vom 12.Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das
Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links,
die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren
wir uns ausdrücklich von den Inhalten aller verlinkten Seiten. Wir haben
keinerlei Einfluss darauf und machen uns den Inhalt nicht zu eigen.


  

  

  
Tipps & News zu Hunde-erziehung, Ernährung und mehr in unserem Hunde-Newsletter:

Ihr Name:


Email:


HTML emails?


Sind Sie bereits eingetragen und möchten sich austragen lassen? Dann klicken Sie hier.

Vom 20-10-14 18:35 Hundebesitzerin dankt der Polizei und allen Helfern

Wie bereits mit der Pressemeldung Nr. 1443 berichtet, hat ein freilaufender Hund vor zwei Wochen (11

...

Vom 20-10-14 18:29 Achtung Giftköder, Polizei ermittelt.


Karben: Warnhinweis - Erneut Giftköder gefunden

   Im Stadtteil Burg-Gräfenrode

...

Vom 17-10-14 07:21 Die Kastration beim Hund - Ein Paradigmenwechsel


Die Kastration beim Hund - Ein Paradigmenwechsel
16.10.2014
Von Ralph Rückert, Tierarzt<br

...

Vom 16-10-14 11:14 Kampfhundesteuer

Kampfhundesteuer

Stuttgart (ots) - Kann man das Bedrohungspotenzial eines Hundes an der R

...

News 1 bis 4 von 457

1

2

3

4

5

6

7

vor >