Giftködermeldungen
Expertenrat
Hundeerziehung
Hundekauf
Tiervermittlung
Hundezüchter
Vergiftungen beim Hund
Hundetriebe
Tierpsychologie
Dicker Hund
Hundelexikon
Ausbildung, Fortbildung
Onlinekurse
Amtliches
Hunderassen
Kampfhunde
Schutzhunde
Hütehunde
Jagdhunde
Vorstehhunde
Seniorhund-alte Hunde
Welpen
Trächtigkeit der Hündin
Tierschutz
Irische Wolfshunde
Therapiehunde
Tierfriedhöfe
Unvergessene Freunde
Behinderte Hunde
Hund und Recht
Hunde in der Forschung
Tierheim
Handicap
Tiervermittlung
Aktuelles zum Thema Hund
Schönes für Hund und Halter
Hundebuch-Hundebücher
Hundeauslaufgebiete
Fahrrad & Hund
Hundeausstellungen
Hunderennen
Auto & Hund
Hundevereine
Hundefans
Hundetreffs
Events mit & ohne Hund
Hundesport
Mitfahrzentrale für Hunde1
Urlaub mit Hund
Länder - Urlaub mit Hund
Hundespiele
Hund & Garten
Alles für den Hund
Hundehaltung - Informationen
Hundepflege
Tierversicherungen
Erziehungshilfen
Ungeziefer beim Hund
Erste Hilfe
Tierärztlicher Notdienst
Hundehütte
Hundemode
Hundeernährung
Naturheilkunde für Hunde
Hundekrankheiten
Hilfe - kranker Hund

Hundekrankheiten von A - Z finden Sie ...hier

 

Informationen rund um das Hundeauge

Augenerkrankungen des Hundes

Teil 1


Informationen rund um das Hundeauge Augenerkrankungen des Hundes Teil1

Wissenwertes zum Auge des Hundes
Die Augen des Hundes sehen dem menschlichen Auge sehr ähnlich und doch unterscheiden Sie sich in einigen Dingen.
Die Hundeaugen sind flacher, wie die des menschlichen Auges.
Die Linsen des Hundeauges können nicht so gut die Brennweite und die Form ändern, wie die Augen des Menschen.
Die Hundeaugen sind empfindlicher gegenüber Bewegungen und Licht, was für die Hunde sehr wichtig in der Dämmerung ist und wenn sie jagen.
Allerdings scharfe Bilder können die Augen des Hundes nicht produzieren in der Situation.
Das Hundeauge besteht größten Teils aus den Stäbchen, das sind die lichtempfindlichen Zellen der Netzhaut (Retina).
Damit kann der Hund auch schwaches Licht erkennen und somit erkennen und sehen die Hunde in der Dunkelheit besser wie wir Menschen.
Die Hundeaugen haben weniger ausgeprägte Muskeln um die Form der Linse zu verändern, wie unser menschliches Auge.
Somit ist die Sehkraft des Hundeauges schwächer, als die eines Menschenauges, das ist der Grund warum Hunde einen Gegenstand z.B. einen Tennisball der direkt vor ihnen liegt nur schwer sehen/finden.
Auf der anderen Seite haben Hunde aber große Pupillen.
Die Hundeaugen liegen weiter auseinander wie bei uns Menschen, was bei den Hunden zu einem generell, weit aus besseren peripheren Sehvermögen führt.
Die Unterschiede des peripheren Sehvermögen hängt auch von der Hunderasse ab.
Dieses peripheren Sehvermögen kann z.B. bei einem Pekingnesen um das 5-10 fache und bei einem typischen Terrier um das 20-30 fache liegen.

Wie schützt sich das Hundeauge
Der Augapfel des Hundes sitzt umgeben von einer Fettschicht tief in der Knochenhöhle, des Hundekopfes und wird durch die beiden Augenlider geschützt.
Wimpern wachsen beim Hund nur am oberen Augenlid und werden als Schutz vor den Kontakt mit Fremdkörpern für den Augapfel benötigt.
Das dritte Augenlid /Nickhaut wischt, vergleichbar wie ein Scheibenwischer beim Auto, Schmutzpartikel von der Hornhaut.
Die Hornhaut ist die feste, transparente Augenoberfläche.
Die klare Tränenflüssigkeit schützt das Hundeauge vor Infektionen, beugt dem austrocknen des Hundeuges vor und sichert somit eine klare Sicht für die Hundeaugen.

Allgemeines zu Augenkrankheiten beim Hund
Auch Hunde können von Augenerkrankungen betroffen sein.
Diese Augenkrankheiten sind für einen Laien nur schwer zu erkennen, und es kann schnell zu einer nicht wieder gut zumachenden Schädigung des Hundeauges kommen.
Deswegen sollten Sie bei Problemen am Hundeauge einen Tierarzt aufsuchen.

Hinweis:
Auf keinen Fall sollte der Hund mit Augentropfen behandelt werden die für Menschen gedacht sind.
Augenkrankheiten oder Augenveränderungen des Hundes gehören immer in die Hände von Spezialisten z.B. einen Tierarzt/einer Tierärztin die einen Schwerpunkt auf Augenerkrankungen, Augenheilkunde des Hundes gelegt haben.

Symptome bei Augenerkrankungen des Hundes
Es gibt Augenerkrankungen beim Hund die keine äußeren Veränderungen verursachen, aber Anzeichen/Symptome von Schmerzen und eine Sehverminderung des Hundes zeigen.

Offensichtliche Anzeichen/Symptome einer Augenerkrankung des Hundes z.B.
- Verstärkte Reizbarkeit des Hundes
- Appetitlosigkeit des Hundes
- Ungewohnte Berührungsempflindlichkeit des Hundes
- Winseln des Hundes
- Der Hund wirkt lethargisch
- Der Hund ist überdurchschnittlich Lichtempfindlich
- Zusammenkneifen der Augen ist auch ein Schmerzhinweis

Gründe für Tränenfluss bei einem Hund
- wenn die Tränen nicht frei in die Nasenhöhle ablaufen können
- durch eine Allergie
- durch Wind
- durch eine physikalische Reizung

Der Hund hat Augenprobleme - welche Maßnahmen sind nötig?

Bei diesen Augenproblemen des Hundes ist ein sofortiger Tierarztbesuch notwendig:
- Blutung, Bluterguss (Hämatom), Schwellung, des Hundeauges
- Fremdkörper im Auge des Hundes oder auch Blut verursachen Tränen, Schielen, Blinzeln,
iiiiLichtüberempfindlichkeit oder auch Reiben.
- Das Auge des Hundes hängt heraus
- Pupillen sind erweitert (mit Schockanzeichen)
- Die Augenoberfläche des Hundeauges ist beschädigt

Bei diesen Augenproblemen des Hundes ist ein Tierarztbesuch am selben Tag notwendig
- Der Hund will sein Auge nicht öffnen
- Ein oder beide Hindeaugen sind größer wie sonst
- Das Auge des Hundes hat gelbe oder grüne Absonderungen
- Das Auge des Hundes ist stark blutunterlaufen
- Das Auge des Hundes "läuft rhythmisch" in eine Richtung
- Der Hund hält das Auge wegen Schmerzhaftigkeit geschlossen
- Die Augenoberfläche des Hundeauges ist trüb
- Die Augenoberfläche des Hundeauges ist grau
- Die Pupillen sind unregelmäßig
- Die Pupillen sind erweitert (ohne Schockanzeichen)

Welche Arten von Augenkrankheiten beim Hund gibt es?
- Angeborene Augenkrankheiten / Augenveränderungen
- Erworbene Augenkrankheiten / Augenveränderungen

Augenkrankheiten beim Hund Teil 2 finden Sie ....hier

Informationen Augenkrankheiten beim Hund von A -Z finden Sie ....hier

Hundelexikon - Hundekrankheiten finden Sie
....hier

Tierärzte in Ihrer Stadt/Ihrer Nähe finden Sie ....hier

Tierkliniken in Ihrer Stadt/Ihrer Nähe finden Sie
....hier

Unsere Bücher und DVDs zu Erste Hilfe für Hunde ...hier

Unsere Bücher und DVDs zu Notfallratgeber Hund ...hier

Sichern Sie die Gesundheit Ihres Hundes! Jetzt hier Online vergleichen:

online Vergleichsrechner Hunde OP Versicherung

Weitere Informationen rund um den Hund

Die Übersicht der Hundethemen auf Hundeinfoportal finden Sie ...hier

Die Startseite des Hundeinfoportal finden Sie ...hier

Die Übersicht der Hundebücher auf Hundeinfoportal finden Sie ...hier

Kostenloser Kleinanzeigenmarkt auf Hundeinfoportal.de
hier finden Sie viele nützliche Dinge rund um den Hund oder können sie selbst anbieten
wie z.B. gebrauchte Hundesportartikel, Hundezubehör und vieles andere mehr ...klick hier


Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen,
da sich Angaben kurzfristig ändern können.
Sollten Sie auf unserer Seite Augenerkrankungen beim Hund einen Fehler entdecken oder weitere Informationen zum Thema haben wären wir für eine Nachricht, gerne per Mail, sehr dankbar


Schicken Sie eine Mail an: team(at) hundeinfoportal.de oder über Kontakt

Betreff: Augenkrankheiten Teil 1


Mit Urteil vom 12.Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das
Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links,
die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren
wir uns ausdrücklich von den Inhalten aller verlinkten Seiten. Wir haben
keinerlei Einfluss darauf und machen uns den Inhalt nicht zu eigen.


  

  

  
Tipps & News zu Hunde-erziehung, Ernährung und mehr in unserem Hunde-Newsletter:

Ihr Name:


Email:


HTML emails?


Sind Sie bereits eingetragen und möchten sich austragen lassen? Dann klicken Sie hier.

Vom 25-08-14 12:23 Seniorin durch anspringenden Hund verletzt

POL-FD: Seniorin durch anspringenden Hund verletzt

   Fulda (ots) - Petersberg

...

Vom 25-08-14 12:21 Hundehalterin mit Messer bedroht weil Hund nicht angeleint war...

POL-EN: Gevelsberg - Mit Messer bedroht

   Gevelsberg (ots) - Spaziergänger bes

...

Vom 25-08-14 12:19 Hund springt Autofahrer ins Gesicht...

POL-EU: Hund springt Autofahrer ins Gesicht

   Euskirchen (ots) - Durch einen H

...

Vom 18-08-14 13:20 Wenn der Hund eine Katze sieht...

POL-DN: Hund - Katze - Unfall

   Hürtgenwald (ots) - Für einen Hundehalter, der

...

News 1 bis 4 von 423

1

2

3

4

5

6

7

vor >