Giftködermeldungen
Expertenrat
Hundeerziehung
Hundekauf
Tiervermittlung
Hundezüchter
Vergiftungen beim Hund
Hundetriebe
Tierpsychologie
Dicker Hund
Hundelexikon
Ausbildung, Fortbildung
Onlinekurse
Amtliches
Hunderassen
Kampfhunde
Schutzhunde
Hütehunde
Jagdhunde
Vorstehhunde
Seniorhund-alte Hunde
Welpen
Trächtigkeit der Hündin
Tierschutz
Irische Wolfshunde
Therapiehunde
Tierfriedhöfe
Unvergessene Freunde
Behinderte Hunde
Hund und Recht
Hunde in der Forschung
Tierheim
Handicap
Tiervermittlung
Aktuelles zum Thema Hund
Schönes für Hund und Halter
Hundebuch-Hundebücher
Hundeauslaufgebiete
Fahrrad & Hund
Hundeausstellungen
Hunderennen
Auto & Hund
Hundevereine
Hundefans
Hundetreffs
Events mit & ohne Hund
Hundesport
Mitfahrzentrale für Hunde1
Urlaub mit Hund
Länder - Urlaub mit Hund
Hundespiele
Hund & Garten
Alles für den Hund
Hundehaltung - Informationen
Hundepflege
Tierversicherungen
Erziehungshilfen
Ungeziefer beim Hund
Erste Hilfe
Tierärztlicher Notdienst
Hundehütte
Hundemode
Hundeernährung
Naturheilkunde für Hunde
Hundekrankheiten
Hilfe - kranker Hund



Giftköder Meldungen in Niedersachsen


  • Giftköder, Niedersachsen, Hunde



Giftköder Meldungen in Niedersachsen

Hier findet Ihr die uns gemeldeten Giftköder im Bundesland Niedersachsen.

Unsere Bitte an Euch ist: Meldet uns alle Giftköder und Köder aus eurer Region um sicherzustellen das möglichst viele Hundebesitzer gewarnt werden und weniger Hunde durch die Taten dieser "Hundehasser" sterben müssen.

Sendet uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Giftköder" an: kontakt(aed)hundeinfoportal(dot)de

Vielen Dank!

 

Hier unsere Meldungen aus Niedersachsen:

24.01.2014
Im gesamten Gebiet Misburg muss mit RATTENGIfT Ködern gerechnet werden!
Am 1.1. Ist Offiziell der erste Hund an der Kampstr mit Rattengift
versetzten Fleischkoedern vergiftet worden und in der Tiho verstorben.
In der darauf folgenden Woche verstarb ein Hund eines Schaefers ein Neufundlaender wurde grad noch rechtzeitig in die Tiho Hannover eingeliefert.
Im selben Zeitraum sind in Langenhagen FleischbreiKöder mit Nägeln
gefunden worden.
Diese Informationen bekamen wir von Miriam R. aus Hannover. Vielen Dank!

16.07.2013
Achtung: Giftköder im Bereich Osnabrück!
POL-OS: Osnabrück - Vergiftete Köder ausgelegt
In der Straße Sandgrube wurden offensichtlich vergiftete Fleischköder ausgelegt. Freitagabend führte ein Hundehalter seine beiden Jack Russell Terrier aus, die zwei der ausgelegten Fleischreste fraßen. Unmittelbar darauf übergaben sich die Tiere und mussten aufgrund andauernder Schmerzen zu einem Tierarzt gebracht werden. Der erklärte, dass die Fleischstücke vermutlich vergiftet waren. Noch ist nicht klar, ob die beiden Jack Russell Terrier den Verzehr der Köder überleben werden. Nun ermittelt die Polizei. Im weiteren Bereich der Sandgrube wurden mehrere ausgelegte Fleischköder aufgefunden. Aufgrund des aktuellen Vorfalls rät die Polizei Hundehaltern und auch Eltern von Kleinkindern zu besonderer Vorsicht. Verdächtige Fleischstücke oder Gegenstände, wie zum Beispiel mutmaßliche "Köder", sollten keinesfalls berührt werden.
Statt dessen werden Finder gebeten, sofort die Polizei zu informieren.
Hinweise werden unter der Telefonnummer 0541/327-2115 oder 327-3318 entgegen genommen.

8.06.2013
Twistringen - Unbekannter verstreut Rattengift
Bereits am 08.06.2013, gegen 16.00 Uhr, wurde von einer Anwohnerin im Bereich der Vechtaer Straße Ecke Padlandstraße in Twistringen der Fund von vermeintlichem Rattengift gemeldet. Der Hund der Meldenden hatte bereits ein Teil des Gifts gefressen. Mittlerweile hat die Polizeistation Twistringen ein Strafverfahren eingeleitet und die Ermittlungen aufgenommen. An den Stellen, an denen Gift aufgefunden wurde, entfernten Mitarbeiter der Stadt Twistringen dieses bereits.
Durch Anwohner wurden Warnhinweise aufgestellt. Nun wurde festgestellt, dass die bisher unbekannten Täter bereits zweimal, am
17.06.2013 und vom 18.06.2013 auf den 19.06.2013 erneut Rattengift auf zwei Zufahrten und sogar den Grundstücken der dortigen Anwohner verstreut haben. Auch wurden wieder die Warnhinweisschilder entfernt.
Wer Hinweise zu Personen geben kann, die in diesem Bereich gesehen wurden und sich auffällig benahmen, wird gebeten, sich bei der Polizeistation in Twistringen, Telefon 04243/942420, zu melden.

28.03.2013
Pressemeldung der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta vom 28.03.2013 für den Bereich Garrel/Bösel
Cloppenburg/Vechta (ots) - Verstöße gegen das Tierschutzgesetz
Bezug: lokale Berichterstattung über aufgefundene Giftköder im Bereich Garrel/Bösel
Der Polizei in Cloppenburg wurde am gestrigen Tage mitgeteilt, dass im Bereich Garrel, Wittenhöher Straße, präparierte Giftköder gefunden wurden.
Ein Hund hatte diese Köder am 23. und 26.03.2013 gefressen und musste danach
tierärztlich behandelt werden. Auch im Bereich Garrel, Barkentange, wurde ein mit Gift versetzter Kadaver eines Schafes gefunden, nebem dem mehrere verendete Bussarde und ein Dachs gefunden wurden. Es wurden strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet und der Landkreis Cloppenburg informiert. Hinweise auf den Ausleger der Giftköder bitte an
die Polizei in Cloppenburg (04471-1860-0) oder
die Polizei in Garrel unter Tel. 04474-310.
Quelle Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta

17.03.2013
Drahtköder in der Nordstadt gefunden - Polizei warnt Hundebesitzer
Wolfsburg (ots) - Die Polizei ruft Hundebesitzer zu erhöhter Aufmerksamkeit beim Spaziergang mit den geliebten Vierbeinern auf. In der Nordstadt wurde durch eine aufmerksame Hundebesitzerin am Sonntag Morgen ein Köder gefunden, der aus einem Speckstreifen und darum gewickelten Draht besteht. Dieser Köder kann bei Aufnahme oder gar Verschlucken zu schweren Verletzungen oder sogar zum qualvollen Tod der Tiere führen. Es ist zu vermuten, dass es sich bei dem bisher Unbekannten um einen passionierten Hundehasser geht, der diese Köder mit dem Ziel der Verletzung von Hunden auslegt. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz wurde durch die Polizei eingeleitet. Hinweise oder verdächtige Beobachtungen nimmt die Polizei unter 05361/4646-0 entgegen.
Quelle Polizei Wolfsburg

13.01.2013
Am 12.01.13, 15:50 Uhr, fraßen 3 Hunde einer 47-Jährigen aus Sarstedt  offensichtlich mit Rattengift versetzte Köder. Diese waren im Bereich des Feldweges Verlängerung Brickelweg in Sarstedt von Unbekannten ausgelegt worden. Bei den Ködern handelt es sich um gerollte Substanzen.

3.09.2012
Giftköder immer wieder gefunden im Gebiet zwischen Rüningen und Stöckheim. (Südsee und Oker Wege).
Ob Tiere bisher schlimm verletzt worden sind ist nicht bekannt.

Diese Informationen bekamen wir von Familie Schmidt aus Braunschweig. Vielen Dank!

10.07.2011 Hund verstirbt nach Verzehr von ausgelegten Rattengiftködern in 37574 Einbeck
POL-NOM: Dienstag, 05.07.2011, 08.00
Am 06.07.2011, wurde durch eine Hundehalterin der Polizei Einbeck mitgeteilt, dass ihr Hund auf dem "alten Münsterfiedhof" am Hubeweg offensichtlich vergiftete Brotstücke gefresen habe. Nach Aussage des behandelden Tierarztes soll es sich anhand der Blutanlsyse um Rattengift gehandelt haben. Der Hund konnte trotz ärzticher Versorgung nicht mehr gerettet werden und ist an den Folgen der Vergiftung leider verstorben.

Gegen die bislang unbekannte Person, die die Köder dort ausgelegt hatte wurde inzwischen Anzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erstattet.

11.03.2011 Verdacht auf vergiftetes Hundefutter in 38533 Gifhorn Vordorf.
Schreck für Hundehalter in Vordorf im Kreis Gifhorn. Mehrere Tiere bekamen nach Angabe der Gemeindeverwaltung Durchfall, nachdem sie auf einem Grünstreifen im Wiesengrund offenbar gezielt vergiftete Köder in Form von Leckerli-Sticks gefressen hatten.
Eine Anwohnerin, die den Grünstreifen pflegt, hatte der Behörde von den ausgelegten Futterstücken berichtet. Inzwischen sind Polizei Meine und Ordnungsamt Papenteich eingeschaltet und ermitteln.


Unsere Meldungen basieren auf uns zugegangenen Meldungen und www.Giftköder-alarm.de für deren Inhalt wir leider keine Haftung übernehmen können.



Giftnotrufzentralen der Bundesländer
mit Anschrift und Telefonnummern finden Sie .... hier


Wenn ein Hund vergiftet wurde ist oft keine Zeit darüber nachzudenken ob man sich die notwendige Operation wirtschaftlich leisten kann.
Gut wenn man rechtzeitig mit einer Hunde-OP-Versicherung vorgesorgt hat.
Am besten hier in Ruhe vergleichen und abschliessen: Klick


Sichern Sie die Gesundheit Ihres Hundes! Jetzt hier Online vergleichen:

online Vergleichsrechner Hunde OP Versicherung


Giftköder Meldungen aus anderen Bundesländern
finden Sie
.... hier

Informationen zu weiteren Vergiftungsquellen für den Hund

Ausführliche Informationen zu
Vergiftungen beim Hund
finden Sie .... hier

Giftige Nahrungsmittel für Hunde finden Sie .... hier

Medikamenten Vergiftung beim Hund finden Sie ....hier

Vergiftung beim Hund durch chemische Substanzen finden Sie .... hier

Giftige Zimmerpflanzen, blühend und grün finden Sie ....hier

Giftige Gartenpflanzen finden Sie ....hier

Giftige Tiere finden Sie .... hier


Weitere Wichtige Adressen und Infos für den Hundehalter/die Hundehalterin

Giftnotrufzentralen der Bundesländer
finden Sie ....hier

Die Adressen des tierärztlichen Notdienstes in Ihrer Stadt
finden Sie ....hier

Tierärzte in Ihrer Stadt/Ihrer Nähe finden Sie .... hier

Tierkliniken in Ihrer Stadt/Ihrer Nähe finden Sie .... hier

Hundelexikon - Erste Hilfe beim Hund finden Sie ....hier


Unsere Bücher und DVDs zu Erste Hilfe für Hunde ...hier

Unsere Bücher und DVDs zu Notfallratgeber Hund ...hier


Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen,
da sich Angaben kurzfristig ändern können.
Sollten Sie auf unserer Seite Giftködermeldung in Niedersachsen eine Fehlinformation entdecken
oder weitere Informationen zum Thema Vergiftungen beim Hund, Hund vergiftet u.s.w.haben wären wir für eine Nachricht, gerne per Mail, dankbar.


Schicken Sie eine Mail an: team(at) hundeinfoportal.de oder über Kontakt

Betreff:
Giftködermeldung in Niedersachsen


Mit Urteil vom 12.Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das
Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links,
die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren
wir uns ausdrücklich von den Inhalten aller verlinkten Seiten. Wir haben
keinerlei Einfluss darauf und machen uns den Inhalt nicht zu eigen.


  

  

  
Tipps & News zu Hunde-erziehung, Ernährung und mehr in unserem Hunde-Newsletter:

Ihr Name:


Email:


HTML emails?


Sind Sie bereits eingetragen und möchten sich austragen lassen? Dann klicken Sie hier.

Vom 20-10-14 18:35 Hundebesitzerin dankt der Polizei und allen Helfern

Wie bereits mit der Pressemeldung Nr. 1443 berichtet, hat ein freilaufender Hund vor zwei Wochen (11

...

Vom 20-10-14 18:29 Achtung Giftköder, Polizei ermittelt.


Karben: Warnhinweis - Erneut Giftköder gefunden

   Im Stadtteil Burg-Gräfenrode

...

Vom 17-10-14 07:21 Die Kastration beim Hund - Ein Paradigmenwechsel


Die Kastration beim Hund - Ein Paradigmenwechsel
16.10.2014
Von Ralph Rückert, Tierarzt<br

...

Vom 16-10-14 11:14 Kampfhundesteuer

Kampfhundesteuer

Stuttgart (ots) - Kann man das Bedrohungspotenzial eines Hundes an der R

...

News 1 bis 4 von 457

1

2

3

4

5

6

7

vor >