Giftködermeldungen
Expertenrat
Hundeerziehung
Hundekauf
Tiervermittlung
Hundezüchter
Vergiftungen beim Hund
Hundetriebe
Tierpsychologie
Dicker Hund
Hundelexikon
Ausbildung, Fortbildung
Onlinekurse
Amtliches
Hunderassen
Kampfhunde
Schutzhunde
Hütehunde
Jagdhunde
Vorstehhunde
Seniorhund-alte Hunde
Welpen
Trächtigkeit der Hündin
Tierschutz
Irische Wolfshunde
Therapiehunde
Tierfriedhöfe
Unvergessene Freunde
Behinderte Hunde
Hund und Recht
Hunde in der Forschung
Tierheim
Handicap
Tiervermittlung
Aktuelles zum Thema Hund
Schönes für Hund und Halter
Hundebuch-Hundebücher
Hundeauslaufgebiete
Fahrrad & Hund
Hundeausstellungen
Hunderennen
Auto & Hund
Hundevereine
Hundefans
Hundetreffs
Events mit & ohne Hund
Hundesport
Mitfahrzentrale für Hunde1
Urlaub mit Hund
Länder - Urlaub mit Hund
Hundespiele
Hund & Garten
Alles für den Hund
Hundehaltung - Informationen
Hundepflege
Tierversicherungen
Erziehungshilfen
Ungeziefer beim Hund
Erste Hilfe
Tierärztlicher Notdienst
Hundehütte
Hundemode
Hundeernährung
Naturheilkunde für Hunde
Hundekrankheiten
Hilfe - kranker Hund
de:terra-canis:shop:nassfutter:728x90


Ratgeber Hundeernährung - Inhaltsstoffe im Hundefutter


Ratgeber Hundeernährung - Inhaltsstoffe im Hundefutter


Inhaltsstoffe im Hundefutter

Fleisch im Hundefutter
Hauptbestandteil eines Fertigfutters für Hunde sollte Fleisch sein. Der Rohproteingehalt sollte hierbei 21% nicht übersteigen.

Eiweiß im Hundefutter
Die Angabe von 21% Rohprotein bezieht sich auf einen gesunden, mittelgroßen Hund mit normaler Aktivität.
Sehr große Hunde, Senioren, übergewichtige Hunde brauchen z.B. weniger Eiweiß.
Sehr aktive Hunde, Hunde im Wachstum und brauchen z.B. mehr Eiweiß.
Wichtig ist auch das es sich um hochwertiges Eiweiß handelt.

Kohlenhydrate im Hundefutter
Man unterscheidet hierbei zwischen verdaulichen und unverdaulichen Kohlehydraten.
Verdauliche Kohlenhydrate finden sich z.B. in Mais, Möhren, Reis, Hafer, Gerste, Weizen u.s.w.
Ob die Qualität der verwendete Kohlenhydratlieferanten im Hundefutter gut ist, lässt sich an der Konsistenz und Menge des Hundehaufens feststellen. Dieser sollte nicht zu groß sein. Auch sollte der Hund nicht an Blähungen leiden.
Wenn dies der Fall ist handelt es sich um gut verdauliche Kohlenhydrate im Hundefutter.
Am besten verdaulich für den Hund sind pflanzliche Stoffe wenn sie extrudiert oder gebacken  wurden.

Öle und Fette im Hundefutter
Der Anteil des Fettes in der Hundenahrung sollte 10% nicht übersteigen. Hochwertige Fette sind für den Stoffwechsel des Hundes unerlässlich.

Vitamine im Hundefutter.
Vitamine sind organische Stoffe und für den Hund, wenn auch nur in kleinsten Mengen,  lebensnotwendig.
Fettlösliche Vitamine sind A, D, E, K,
wasserlösliche Vitamine sind B, C, H
Vitamin C können Hunde selber herstellen.

Mineralstoffe im Hundefutter.
Zu den Mineralstoffen zählen Magnesium, Kalium, Natrium, Phosphor, Chlor.

Spurenelemente im Hundefutter.
Zu den Spurenelementen zählen Eisen, Zink, Fluor, Schwefel, Selen, Kobalt, Kupfer.

Ausführliche Informationen finden Sie auch unter:

Nahrungsergänzung für Hunde ...hier

Nährstoffe für Hunde, Nährstoffe in der Hundenahrung ...hier

Fachchinesisch bei den Packungsangaben von Hundefutter - kein Problem!

Das Futtermittelgesetz schreibt allen Herstellern von Hundefutter vor welche Angaben zum Inhalt der Packung  gemacht werden müssen.
Es muss zum Beispiel angegeben werden ob es sich um Alleinfutter, Beifutter oder Ergänzungsfutter handelt. In jedem Fall muss die Angabe über den enthaltenen Anteil an Rohfett, Rohprotein, Rohasche und Rohfaser enthalten sein, immer in Prozent des Gesamtgewichts.
Feuchtigkeit muss nur angegeben werden wenn Sie über 14% liegt. Bitte achten sie darauf, dass diese Angabe nichts über die Qualität der Inhaltsstoffe aussagt!
Mineralstoffe, außer Kupfer, müssen nicht, aber dürfen aufgeführt werden. Nur wenn Kupfer im Hundefutter enthalten ist muss eine Angabe erfolgen.
Die Mehrzahl der Hersteller gibt zumindest Kalzium, Phosphor und Natrium an.
Einige Futtermittelhersteller geben vorbildlich und deutlich lesbar alle relevanten Inhaltsstoffe an.
In jedem Fall muss ein Hersteller auf Anfrage den Inhalt an Zusatzmineralien und Vitaminen nennen.
Wichtig ist das das Verhältnis Kalzium zu Phosphor 1,2 zu 1 ist.

Errechnen Sie den Brennwert des Hundefutters einfach selbst.
Der Brennwert des Futters muss übrigens nicht auf der Packung angegeben werden, aber Sie können ihn ganz einfach selbst errechnen:
Ziehen Sie die Anteile Feuchtigkeit und Rohstoffe von 100 ab. Übrig bleiben Kohlenhydrate, diese habe 24 Kj pro Gramm, durch die Multiplikation erhalten Sie den Energiewert.
Dann addieren Sie die Energiegehalte von Rohprotein und Rohfaser ( auch 24 Kj je Gramm ), das Fett mit 39Kj pro Gramm. Damit haben Sie den Bruttoenergiewert Ihres Hundefutters!

Keine  Angst vor Giften und Drogen im Hundefutter.
Verboten sind Stoffe wie Hormone oder Antibiotika, aber auch Tierkörpermehl von eingeschläferten oder verendeten Tieren.
Es kann also nicht passieren, auch wenn sich dieses Gerücht beständig hält, dass kranke Tiere, welche beim Tierarzt eingeschläfert wurden, im Hundefutter verarbeitet werden.


Ausführliche Informationen rund um das Hundefutter finden Sie auch unter

Ratgeber - Hundeernährung finden Sie ...hier

Informationen zum deutschen Futtermittelgesetz finden Sie ....hier

Adressen von Tierbedarfsgeschäften in Ihrer Stadt die Hundefutter führen mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmfinden Sie ....hier

 

Grundregel für Hundefutter zum selber kochen finden Sie ....hier

Kochrezepte für vegetarisches Hundefutter finden Sie ....hier

Kochrezepte für Hundefutter von unseren Besuchern finden Sie ....hier

Kochen für kranke Hunde - Krankenkost finden Sie ....hier

Informationen zum Frischfutter für Hunde finden Sie ....hier

Adressen von Tierbedarfsgeschäften in Ihrer Stadt die Frischfutter für Hunde führen mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm mfinden Sie ....hier
Ratgeber - Hundeernährung finden Sie ...hier

Unsere Bücher und DVDs zu Hundeernährung, Kochen für Hunde ...hier

Unsere Bücher und DVDs zu Lekkerlis und Hundekeksrezepte ...hier

Sichern Sie die Gesundheit Ihres Hundes! Jetzt hier Online vergleichen:

online Vergleichsrechner Hunde OP Versicherung

Weitere Informationen rund um den Hund

Die Übersicht der Hundethemen auf Hundeinfoportal finden Sie ...hier

Die Startseite des Hundeinfoportal finden Sie ...hier

Die Übersicht der Hundebücher auf Hundeinfoportal finden Sie ...hier

Kostenloser Kleinanzeigenmarkt auf Hundeinfoportal.de
hier finden Sie viele nützliche Dinge rund um den Hund oder können sie selbst anbieten
wie z.B. gebrauchte Hundesportartikel, Hundezubehör und vieles andere mehr ...klick hier

Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen,
da sich Angaben kurzfristig ändern können.
Sollten Sie auf unserer Seite Hundefutter-Inhaltsstoffe einen Fehler entdecken oder weitere Informationen zum Thema haben wären wir für eine Nachricht, gerne per Mail, sehr dankbar


Schicken Sie eine Mail an: team(at) hundeinfoportal.de oder über Kontakt
Betreff: Hundefutter-Inhaltsstoffe


Mit Urteil vom 12.Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das
Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links,
die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren
wir uns ausdrücklich von den Inhalten aller verlinkten Seiten. Wir haben
keinerlei Einfluss darauf und machen uns den Inhalt nicht zu eigen.


  

  

  
Tipps & News zu Hunde-erziehung, Ernährung und mehr in unserem Hunde-Newsletter:

Ihr Name:


Email:


HTML emails?


Sind Sie bereits eingetragen und möchten sich austragen lassen? Dann klicken Sie hier.

Vom 20-10-14 18:35 Hundebesitzerin dankt der Polizei und allen Helfern

Wie bereits mit der Pressemeldung Nr. 1443 berichtet, hat ein freilaufender Hund vor zwei Wochen (11

...

Vom 20-10-14 18:29 Achtung Giftköder, Polizei ermittelt.


Karben: Warnhinweis - Erneut Giftköder gefunden

   Im Stadtteil Burg-Gräfenrode

...

Vom 17-10-14 07:21 Die Kastration beim Hund - Ein Paradigmenwechsel


Die Kastration beim Hund - Ein Paradigmenwechsel
16.10.2014
Von Ralph Rückert, Tierarzt<br

...

Vom 16-10-14 11:14 Kampfhundesteuer

Kampfhundesteuer

Stuttgart (ots) - Kann man das Bedrohungspotenzial eines Hundes an der R

...

News 1 bis 4 von 457

1

2

3

4

5

6

7

vor >